Aktuelles

4 Tagevor

Das Gartenfest mit Triathlon und Elfmeterschießen steht wieder an. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen !!!

5 Tagevor

Nachholspiel Kreisliga A
FC Schechingen – SG Bettringen II 2:1 (1:0)

Letzten Freitag feierte der FC Schechingen einen 2:1 Arbeitssieg gegen die Gäste aus Bettringen. Es war ein Spiel geprägt von vielen Zweikämpfen und läuferischem Einsatz auf beiden Seiten. Die gefährlicheren Torchancen erarbeitete sich die Heimelf. Doch entweder rettete der Bettringer Torwart oder landete der Ball nur am Pfosten. Kurz vor der Halbzeit konnte Matthias Maier nur mit einem Foul im Bettringer Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter konnte L. Bopp erfolgreich verwandeln. Nach der Halbzeit legten die Gäste einen Gang zu und waren vor allem durch Standards sehr gefährlich. Ein Bettringer Tor nach einem Standard wurde durch den Schiedsrichter aufgrund eines Fouls an den Schechinger Torwart abgepfiffen. Doch in der 58. Minute erzielten die Bettringer den nicht unverdienten Ausgleich. Ein Kopfballtor nach einem Freistoß. Beide Mannschaften spielten weiter auf Sieg. In der 74. Minute ging Schechingen dann mit 2:1 in Führung. Ein Schuss von Philipp Schmid konnte der Torwart nur abklatschen lassen. Den Abpraller schob Moritz Groß zur Führung ein. Diesen knappen Vorsprung konnte die Heimelf über die Zeit bringen und steht nun wieder auf dem 5. Tabellenplatz.

Vorschau
TSV Essingen II – FC Schechingen
So. 27.05.2018, 15.00 Uhr
FC Schechingen II – SGM Hohenstadt/Untergröningen
So. 27.05.2018, 13.00 Uhr

1 Wochevor

22. Spieltag Kreisliga B
TV Heuchlingen II – FC Schechingen II0:3 (0:1)

Unsere zweite Mannschaft machte es an diesem Wochenende besser und gewann das Derby verdient mit 0:3 in Heuchlingen. Von Beginn an bot es den Zuschauern ein lauf- und zweikampfintensives Spiel mit Vorteilen auf Seiten der Schechinger. Immer wieder war es der schnelle J. Ziegler, der für gefährliche Aktionen vor dem gegnerischen Tor sorgte. Nach einer halben Stunde erzielte Schechingen dann das 0:1. Ein Abschlag von E. Fischer konnte H. Groß mit dem Kopf in den Lauf von J. Ziegler verlängern. Dieser lief alleine auf den Torwart zu und schob zum 0:1 ein. Schechingen hatte noch die Möglichkeiten, um die Führung ausbauen zu können, doch die Latte rettete für Heuchlingen. Kurz nach der Halbzeit erhöhte D. Ziegler auf 0:2. Ein Freistoß von J. Ziegler konnte er mit dem Kopf ins Heuchlinger Tor verlängern. Auch die Gastgeber hatten die eine oder andere Chance, scheiterten aber immer wieder an der Schechinger Defensive. In der 60. Minute machte Schechingen dann alles klar. Nach einem Dribbling von J. Ziegler stand dieser allein vor dem Torwart, legte den Ball quer auf F. Kopp, der den Ball nur noch ins leere Tor einschieben musste. Anschließend verflachte das Spiel. Viele Fouls im Mittelfeld waren die Folge, doch Schechingen konnte das Spiel ungefährdet zu Ende bringen.
Verdiente 3 Punkte für eine couragierte Leistung unserer zweiten Mannschaft!
Für die zweite Mannschaft geht es erst nach Pfingsten weiter.

Vorschau Kreisliga B
FC Schechingen II – SGM Hohenstadt / Untergröningen
So. 27.05.2018, 13.00 Uhr

1 Wochevor

27. Spieltag Kreisliga A
TV Heuchlingen – FC Schechingen 4:2 (1:0)

Das spannende Derby in Heuchlingen unterlag der FCS mit 4:2. Bei wunderbarem Fußballwetter sahen die Zuschauer von Beginn an ein sehr temporeiches Spiel. Beide Mannschaften verlangten dem Gegenüber alles ab. Den ersten Schechinger Fehler nutzten die Heuchlinger eiskalt aus und erzielten in der 3. Minute das 1:0. Schechingen ließ sich durch den frühen Gegentreffer nicht beirren und hielt mit dem Tabellenführer gut mit. In der 15 Minute hatte Schechingen dann die beste Chance: Ein Querpass 5 Meter vor dem Tor wurde annähernd senkrecht in den Himmel verschossen. Bis zur Halbzeit boten sich auf beiden Seiten weitere Chancen, die aber nicht zu Toren führten. Nach der Halbzeitpause nahm sich der FC viel vor, um nicht mit leeren Händen nach Hause fahren zu müssen. Doch wieder gelang den Gastgebern ein sehr früher Treffer. In der 50. Minute verwandelte Heuchlingen einen direkten Freistoß aus ca. 18 Metern. Dieses Mal gaben die Schechinger jedoch sofort eine Antwort. In der 52. Minute konnte L. Bopp einen Abpraller nach einem Eckball zum 2:1 versenken. Schechingen legte jetzt nochmals nach und belohnte sich in der 64. Minute für den hohen Aufwand. M. Klenk konnte nur mit einem Foul im gegnerischen Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte L. Bopp zum 2:2 Ausgleich. Wieder dauerte es nur 3 Minuten ehe die Gastgeber einen weiteren Treffer erzielen konnte. Ein Freistoß wurde durch einen Schechinger Spieler unglücklich ins eigene Tor verlängert. In der 69. Minute machte Heuchlingen dann den Sack zu. Ein sauber ausgespielter Konter wurde mit dem Tor zum 4:2 abgeschlossen. Durch den hohen Aufwand ließen die Kräfte der Schechinger Spieler nach und die Niederlage konnte nichtmehr abgewandt werden.
Ein verdienter Heuchlinger Sieg, die an diesem Sonntag die gefährlichere Mannschaft stellte. Ein besonderer Dank gilt all den unterstützenden Fans!

Vorschau Kreisliga A
FC ... Sehen Sie mehr

1 Wochevor

Nachholspiel Kreisliga A
FC Schechingen– TV Straßdorf0:1 (0:0)

Der FC Schechingen verliert trotz einer sehr guten Leistung mit 0:1 gegen Straßdorf. Während der ersten Viertelstunde gestaltete sich das Spiel noch ausgeglichen. Beide Mannschaften versuchten durch flaches Kurzpassspiel vors gegnerische Tor zu kommen. Danach funktionierte das frühe Schechinger Pressing immer besser und es spielte nur noch die Heimmannschaft. Es konnten bis zur Halbzeit mindesten 3-4 hochkarätige Chancen erspielt werden, doch die Schechinger scheiterten immer wieder am Straßdorfer Torwart. Auch nach der Halbzeit war Schechingen die spielbestimmende Mannschaft mit etlichen Torchancen. Straßdorf konzentrierte sich völlig aufs verteidigen und hoffte auf die eine oder andere Konterchance. Wie es im Fußball oft so ist, verliert man ein Spiel, wenn man sich nicht mit Toren belohnt. Ein Konter der Straßdorfer in der 90. Minute konnte nur unglücklich durch ein Foul im eigenen Sechzehner gestoppt werden. Der fällige Elfmeter führte zur 0:1 Niederlage an diesem Mittwochabend.

2 Wochenvor

22. Spieltag Kreisliga B
TSV Ruppertshofen – FC Schechingen II 3:0 (0:0)

An diesem Sonntag konnte unsere zweite Mannschaft leider nicht an die Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen und verlor mit 3:0 in Ruppertshofen. Auf einem unbespielbaren Platz hatte der TSV etwas mehr Spielanteile, wobei sich beide Mannschaften nur auf lange Bälle konzentrierten. Schechingen setzte durch diese immer wieder zu Kontern an, die leider nicht konsequent genug zu Ende gespielt wurden. Bis zur Halbzeit konnte man noch dem Druck der Gastgeber standhalten. Doch kurz nach der Halbzeit gelang dem TSV Ruppertshofen das 1:0. Anschließend war es ein hin und her. Beide Mannschaften schafften es auf dem Untergrund nicht, spielerisch zu überzeugen. Ruppertshofen war an diesem Tag einfach konsequenter und konnte weitere Tore in der 83. und 90. Minute erzielen.
Eine unnötige Niederlage. Kommenden Sonntag im Derby müssen wieder die Köpfe hoch und 3 Punkte her!

Vorschau Kreisliga B
TSV Heuchlingen II- FC Schechingen II
So. 13.05.2018, 13.00 Uhr

2 Wochenvor

26. Spieltag Kreisliga A
TSV Waldhausen – FC Schechingen 1:4 (0:0)

Auch gegen den abstiegsgefährdeten TSV Waldhausen konnte der FCS 3 Punkte gewinnen. Doch das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder. Waldhausen war von Beginn an die aggressivere Mannschaft und zwang die Schechinger öfters zu Fehlern. Lag es an dem Wetter oder war es nur reine Kopfsache? Der FC war meist ein Schritt zu spät. In mehreren Szenen hatte man Glück, dass entweder M. Maier im Schechinger Tor parierte oder der Pfosten den Gegnern im Weg stand. Nach der Halbzeit schlug der FC dann eiskalt zu. In der 55. Minute stand es bereits 0:2 für den FC. Beides Mal war es Philipp Schmid, der nach langen Bällen bis vors gegnerische Tor dribbeln konnte und konsequent abschloss. Es dauerte nur zwei Minuten ehe die Gastgeber den Anschlusstreffer erzielen konnten. Eine scharfe Flanke konnte per Flugkopfball verwandelt werden. Bis kurz vor Schluss war es eine Zitterpartie, wobei sich der FCS auf das Verteidigen konzentrierte und auf den ein oder anderen Konter hoffte. In der Nachspielzeit gelang es dann nochmals Philipp Schmid, innerhalb von 2 Minuten 2 Tore zu erzielen. Ein etwas schmeichelhafter Sieg für den FCS.
Kommenden Sonntag im Derby gegen Heuchlingen muss eine deutliche Leistungssteigerung her!

Vorschau Kreisliga A
TV Heuchlingen – FC Schechingen
So. 13.05.2018, 15.00 Uhr

2 Wochenvor

NachholspielKreisliga A
SVGöggingen – FC Schechingen0:3 (0:0)

Nach fünf Spielen ohne Sieg gewann der FC Schechingen das wichtige Derby gegen die Nachbarn aus Göggingen. Doch zu Beginn der Partie sah es nicht nach einem Sieg für den FC aus. Viele Fehlpässe und verlorene Zweikämpfe luden die Gögginger immer wieder zu Chancen ein, die sie jedoch glücklicherweise vor dem Schechinger Tor vergaben. Nach ca. 30 Spielminuten kam Schechingen etwas besser ins Spiel und konnte sich Torchancen erarbeiten. Die besten Chancen landeten jedoch an der Latte oder neben dem Tor. Nach der Halbzeit verbesserte sich das Spiel der Grün-Weißen und man spielte zielstrebiger Richtung Gögginger Tor. Bereits in der 52. Minute gelang dem FC der Führungstreffer. Fabian Heinrich konnte einen langen Ball sauber verarbeiten und alleine vor dem Torwart einschieben. Nach weiteren zwei Minuten das 0:2 für den FCS. Ein lang geschlagener Freistoß prallte im Gögginger Sechzehner vor die Füße von F. Heinrich, der sich nicht lange bitten ließ. Dieser Doppelpack war der Genickbruch für den SV Göggingen, die die Schechinger Abwehr kaum mehr in Bedrängnis bringen konnten. In der 78. Minute machte dann F. Heinrich seinen Hattrick perfekt und setzte den Schlusspunkt zum 0:3.

1 Monatvor

20. Spieltag Kreisliga B
SV Frickenhofen – FC Schechingen II 0:1 (0:1)

Das Derby gegen Frickenhofen konnte die 2. Mannschaft verdient gewinnen. Der FC startete gut und konnte die Frickenhofer Mannschaft immer wieder unter Druck setzen und zu Fehlern zwingen. In der 18. Minute gelang dem FC dann der frühe Führungstreffer. Nach einem Eckball von J. Ziegler köpfte F. Kopp den Ball ins Tor. Weitere gute Chancen bekamen die Schechinger nach Eckbällen, aber auch spielerisch wurden gute Chancen erspielt, die jedoch nicht genutzt wurden. Nach der Halbzeit war Frickenhofen die etwas bessere Mannschaft. Schechingen ließ nur wenige Chancen zu, die ein sehr gut aufgelegter Eric Fischer im Schechinger Tor toll parierte. Die Partie blieb bis zum Schluss spannend, da man das wichtige 0:2 nicht erzielte. Frickenhofen kämpfte vergeblich an, konnte aber den Schechinger Sieg nichtmehr verhindern. Eine starke Leistung unserer 2. Mannschaft.

Vorschau Kreisliga B
FC Schechingen II – TSV Heubach II
So. 29.04.2018, 13.00 Uhr

1 Monatvor

24. Spieltag Kreisliga A
1.FC Germania Bargau II – FC Schechingen 2:0 (1:0)

Durch die Niederlage in Bargau rutscht der FC weiter in der Tabelle ab. Auf dem sehr guten Rasenplatz in Bargau verschliefen die Schechinger die erste Halbzeit komplett. Bargau stellte die bessere Mannschaft und kam immer wieder durch ihre schnellen Außenspieler zu Chancen. In der 23. Minute setzte sich die Heimelf gut über außen durch und konnten einen scharf in die Mitte gespielten Ball zum 1:0 verwerten.Bargau hatte noch weitere Chancen, konnten diese glücklicherweise nicht nutzen. Nach der Halbzeit wachten die Schechinger endlich auf. Man kam immer besser ins Spiel und gute Chancen wurden erspielt. Wieder fehlte es an der Kaltschnäuzigkeit im Abschluss. Der Ausgleichstreffer wäre in dieser Phase definitiv verdient gewesen. Schechingen wagte immer mehr im Spiel nach vorne und wurde dadurch anfällig für Bargauer Konter. In der 90. Minute konnten die Bargau das 2:0 erzielen, da die Schechinger volles Risiko nach vorne gingen.
Dem FC muss es wieder gelingen, die Leistung der 2. Halbzeit auch über 90 Minuten erbringen zu können.
Am kommenden Sonntag sind die Herlikofer zu Gast, am Donnerstag folgt das Derby in Göggingen.

Vorschau Kreisliga A
FC Schechingen – TV Herlikofen
So. 29.04.2018, 15.00 Uhr
SV Göggingen – FC Schechingen
Do. 03.05.2018, 18.30 Uhr

« 1 von 7 »